Aktuelles

Neuerungen in den Ausstellungsräumen, aktuelle Veranstaltungen und was es sonst noch zu entdecken gibt findet Ihr hier.

 

Vogtlandmuseum Plauen mit der Galerie e.o.plauen und Plauener Spitzenmuseum ab dem 18.01.2022 unter 2G-Regelung wieder geöffnet.

Das Vogtlandmuseum Plauen, die Galerie e.o.plauen und das Plauener Spitzenmuseum können ab dem 18.01.2022 unter Einhaltung der 2G-Regelung wieder zu den regelmäßigen Öffnungszeiten besucht werden.

Im Vogtlandmuseum haben interessierte Gäste dann noch bis zum 30.01.22 die Möglichkeit im Nachhinein etwas in Weihnachtsstimmung zu kommen und sich in der Weihnachtsschau „Ein Licht im Dunkeln“ u.a. von Wattefrauen, Moosmenschen und Nussknackern verzaubern zu lassen. Die Ausstellung thematisiert neben ikonografischen Lichtgestalten und der Entstehungsgeschichte der Weihnachtstraditionen – wie wir sie heute kennen – ebenfalls die lokalen Mythen und Sagengestalten des Vogtlandes.
Im Westflügel des Vogtlandmuseums werden zudem Helden- und Märchenträume für Groß und Klein war. Die Sonderausstellung „Hermann Vogel – Märchen & Helden“ setzt ergänzend zur Vorgängerausstellung nun den Fokus auf die bekannteren Werke des vogtländischen Zeichners und entführt die Besucher in eine magische Welt voller Ritter, Hexen, Burgen, Gnome und Sagengestalten. Die ganz kleinen Besucher können zudem in der Ausstellung selbst einmal den Buntstift schwingen und sich als Märchenmaler ausprobieren. Die Sonderausstellung im Westflügel läuft noch bis zum 01.05.2022.